Jungpferdeausbildung mit System, Vom Aufhalftern bis zum Anreiten — Katharina Möller

Neohodnoceno
Značka: Cadmos
499 Kč
Na objednávku (dodání 2-3 týdny)

In diesem Buch erfährt der Freizeitreiter, wie er ein noch junges, rohes Pferd optimal hält, was bei der Grunderziehung, der Gewöhnung an Ausrüstungsgegenstände, dem Anlongieren und weiteren wichtigen Ausbildungsschritten zu beachten ist und ob und wie er sein Jungpferd selbst anreiten kann bzw. wann professionelle Unterstützung ratsam ist.

Die erfahrene Jungpferdeausbilderin Katharina Möller stützt sich dabei sowohl auf Erkenntnisse der die Jahrhunderten von großen Reitmeistern geprägten klassischen Reitweise als auch auf die modere Lernpsychologie.

Am Beispiel zweier junger Pferde und ihrer Besitzer werden all diese Ausbildungsschritte praxisnah erläutert, wobei immer im Vordergrund steht, dass die Persönlichkeit der Pferdes erhalten bleibt. Die systematische Schulung erlaubt die möglichst stressfreie Arbeit mit dem jungen Pferd, denn das Konzept der Autorin basiert auf „Lernen am Erfolg“ und führt zur freiwilligen und freudigen Mitarbeit des Pferdes.

Detailní informace

Detailní popis produktu

  • Das rohe Pferd
  • In Kontakt kommen
  • Vorbereitungen zum Anreiten
  • Anreiten 

Katharina Möller ist FN-Trainerin A Leistungssport und hat sich der klassischen Reitlehre verschrieben. Besonders wichtig sind ihr ein pferdegerechter Umgang sowie die Förderung von Harmonie und einer feinen Kommunikation zwischen Reiter und Pferd. Sie betreibt den Ausbildungsstall „An den Hofstätten“ im thüringischen Dielsdorf und gibt deutschlandweit Kurse. Sie hat bereits zwei Bücher im Cadmos-Verlag veröffentlicht. Außerdem schreibt sie für diverse Pferdezeitschriften und hat bereits eine DVD zum Thema Jungpferdeausbildung produziert und veröffentlicht.

Doplňkové parametry

Kategorie: Drezura (NJ)
Jazyk: němčina
Vazba: měkká
Počet stran: 128
Nakladatel: Cadmos
ISBN: 9783840410604
Rozměry: 17 cm x 24 cm

Buďte první, kdo napíše příspěvek k této položce.

Pouze registrovaní uživatelé mohou vkládat články. Prosím přihlaste se nebo registrujte.

Nevyplňujte toto pole: